Bayerisches Landesamt für
Umwelt

Gewässerkundlicher Dienst Bayern
  • Deutsche Version
  • English Version

Stammdaten Tiefste Stelle Ostwanne / Kochelsee

Messstellen-Nr.: 2018
Gemeinde: Kochel a.See
Landkreis: Bad Tölz-Wolfratshsn.
Betreiber: WWA Weilheim

Gewässer: Kochelsee
Max. Seetiefe: 65.90 m
Fläche: 588 ha
Volumen: 184.703 Mio. m³

Einzugsgebiet:
Rechtswert: 4451217.03 m (Gauss-Krueger, Bezug 12° Meridian)
Hochwert: 5278662.22 m (Gauss-Krueger)

Messstelle in folgenden Messnetzen:

  • Überblicksmesstellen

Für die Messstelle Tiefste Stelle Ostwanne liegt z.Zt. kein Erweiterter Stammdatenbogen vor.


Foto der Messstelle

Foto der Messstelle